Pompeo übertreibt Irans Rolle in Syrien

Pompeo übertreibt Irans Rolle in Syrien

Teheran (ParsToday) - Die Krise in Syrien begann 2011 durch eine massive Invasion von Terrormilizen, die vom Westen und einigen Ländern in der Nahost-Region unterstützt wurden. Dadurch sollten die Machtverhältnisse in der Region zu Gunsten des zionistisch-israelischen Regimes verändert werden.

Die Taktik und beiden Szenarien des Westens  gegenüber  der Syrienkrise

Die Taktik und beiden Szenarien des Westens  gegenüber  der Syrienkrise

Während die syrische Armee und ihre Verbündeten sich auf den Beginn der Operationen in Idlib vorbereiten, sind die syrischen Oppositionellen sich uneinig und verfolgt der Westen eine Taktik und zwei Szenarien für diese Krise.

Die Liebe Imam Husains siegt für alle Zeit an jedem Ort

Die Liebe Imam Husains siegt für alle Zeit an jedem Ort

Yazid lässt die Freiheitskämpfer im Libanon, die er Jahrzehnte lang massakriert und gefoltert hat zu Terroristen erklären

Beginnt Aschura mit Florence?

Beginnt Aschura mit Florence?

"... Wir sehen hier einen ersten Wirbelsturm der Saison, dessen Verlauf noch unklar ist, der aber die Ostküste der USA komplett lahmlegen könnte. "