• Deutschland genehmigt weitere Waffenlieferungen an Saudi-Arabien

Berlin (Spiegel.de/ParsToday) - Deutschland hat erneut den Export von Rüstungsgütern an Saudi-Arabien genehmigt.

Laut der Antwort des deutschen Wirtschaftsministeriums auf eine schriftliche Frage des Linken-Politikers Stefan Liebrich wurden Ausfuhren im dritten Quartal 2017  im Wert von fast 148 Millionen Euro abgesegnet, berichtete die "Süddeutsche Zeitung". Im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres hatte der Wert bei 41 Millionen Euro gelegen. 2016 waren insgesamt Rüstungsexporte in Höhe von fast 530 Millionen Euro nach Riad genehmigt worden. Zu der Art der Rüstungsgüter wurden seitens des Ministeriums keine genauen Angaben gemacht. Allerdings machen Patrouillenboote offenbar einen Großteil des Wertes aus. 

Internationale Organisationen diskutieren die Waffenlieferungen an Saudi-Arabien. Saudi-Arabien ist in bewaffnete Konflikte verwickelt und hat im März 2015 mit Unterstützung der Vereinigten Staaten und einiger anderer Länder, seine Angriffe auf den Jemen begonnen.

Nov 14, 2017 13:27 Europe/Berlin
Kommentar