• Türkischer Außenminister ist zuversichtlich über die Lösung der Probleme zwischen Ankara und Berlin

Hamburg (ParsToday)- Der türkische Außenminister, Mevlüt Çavuşoğlu, hat die Hoffnung geäußert, dass die gegenwärtigen Spannungen in den Beziehungen zwischen Ankara und Berlin in diesem neuen Jahr abgebaut werden.

Çavuşoğlu sagte heute der "DPA", er denke, die Türkei und Deutschland seien bereit, ihre Beziehungen zu normalisieren, und hoffe deshalb, dass diese bestehenden Differenzen zwischen beiden Ländern abgebaut werden.

Der türkische Außenminister zeigte sich zufrieden über "positive Gespräche" mit seinem deutschen Amtskollegen, Sigmar Gabriel. Er bezeichnete Gabriel als einen Freund, mit dem er nicht immer einer Meinung ist. 

Außenminister Gabriel reiste Anfang November für ein "informelles Treffen" mit seinem türkischen Amtskollegen Çavuşoğlu nach Antalya. Dabei sprachen die beiden laut dem Auswärtigen Amt auch über die angespannten deutsch-türkischen Beziehungen.

In dem Gespräch ging es demnach um "die bilateralen Beziehungen" und "auch die schwierigen Themen und Erwartungen" auf beiden Seiten.  

Çavuşoğlu kündigte für diesen Monat eine Reise nach Deutschland an.

Auch der türkische Staatspräsident äußerte neulich die Hoffnung, dass sich die deutsch-türkischen Beziehungen verbessern werden.

 

 

Jan 01, 2018 15:33 Europe/Berlin
Kommentar