• Durchbruch bei Sondierungsgesprächen über große Koalition in Deutschland

Berlin(AFP/ParsToday)- Etwa 110 Tage nach der Bundestagswahl haben sich die Spitzen von Union und SPD grundsätzlich auf eine Neuauflage der großen Koalition geeinigt.

Nach einem 24-ständigen Verhandlungsmarathon sagte SPD-Chef Martin Schulz, er strebe nun ein Mandat des Sonderparteitags seiner Partei für Koalitionsverhandlungen an. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte, sie wolle über die Bildung einer "stabilen Regierung" verhandeln. 

Die drei Parteien einigten sich darauf, dass der Familiennachzug für Flüchtlinge auf tausend Menschen pro Monat begrenzt wird. Insgesamt soll die Zuwanderung die Zahl von 220.000 Menschen pro Jahr nicht überschreiten.

Die Bundestagswahl fand am 24. September 2017 statt.

Tags

Jan 12, 2018 15:27 Europe/Berlin
Kommentar