• Bundesaußenminister Maas: Weißes Haus ist nicht ganz Amerika

Berlin (Mehr) - Der deutsche Außenminister hat auf die jüngste Stellung des US-Präsidenten reagiert und betont, Amerika ist größer als das Weiße Haus.

Heiko Maas hob dies in einem Interview mit der Tageszeitung Morgenpost hervor. Auf die Frage, ob die USA ein Feind Deutschlands und Europas seien, unterstrich er: "Für mich sind die USA kein Gegner, sondern unser wichtigster Partner und Verbündeter außerhalb der EU".

"Amerika ist größer als das Weiße Haus", unterstrich der Außenminister und ergänzte: "Daran wird auch Trump nichts ändern, da kann er so viel twittern, wie er will".

In Bezug auf die Strafzölle der USA, die zu einer Herausforderung zwischen den USA und Europa geworden sind, betonte Maas: "Wir müssen die EU zusammenhalten und uns gemeinsam selbstbewusst gegen Strafzölle wehren".

"Trump muss verstehen: Auch Amerika kann nur verlieren, wenn wir uns gegenseitig mit Strafzöllen überziehen", ließ der deutsche Außenminister verlauten.

Jul 25, 2018 14:19 Europe/Berlin
Kommentar