Dec 10, 2018 14:47 Europe/Berlin
  • CDU  lehnt Einstellung von Hilfen an Palästinenser ab

Hamburg(ParsToday)- Die CDU hat gegen einen Entwurf gestimmt, in dem die Einstellung von Finanzhilfen an die palästinensische Autonomiebehörde gefordert wird.

Wie die israelische Zeitung "Jerusalem Post" am Samstag berichtete, lehnten die CDU-Mitglieder ab, Finanzhilfen an die Palästinenser und ihre Familien zu stoppen.

Das Blatt hatte auch berichtet, dass die Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Kampagne gestartet hat, die die europäischen Regierungen in Mittel-, und Osteuropa überzeugen soll, ihre Botschaften nicht von Tel Aviv nach Al-Quds(Jerusalem) zu verlegen.

Die USA stellten  Anfang September ihre Zahlungen für das Flüchtlingsprogramm der Vereinten Nationen für Palästina (UNRWA) komplett ein. Das US-Außenministerium begründet dies damit, dass Amerika einen überproportionalen Teil der Last schultern müsse.

Zudem kritisiert es, dass das UNRWA zu viele Personen als Flüchtlinge anerkenne. Das Hilfswerk sei "hoffnungslos fehlerbehaftet".

 

 

Tags

Kommentar