• Nationales Internet in Iran in Betrieb genommen

Teheran (Press TV) - Die erste Phase des nationalen Informationsnetzwerks im Iran namens "Nationales Internet", ist für leichten, sicheren und schnellen Zugriff zu Informationen in Betrieb genommen worden.

Der Erste Vizepräsident Irans, Eshagh Jahangiri,  teilte dies am Sonntag mit und fügte hinzu, das nationale Informationsnetzwerk wird keine Hindernisse für den Zugriff auf Informationen verursachen.

Jahangiri trat  Behauptungen der Oppositionellen entgegen, dieses Netzwerk gebe es nur im Iran und diene zur Ausspähung von Nutzern; wir müssten sagen, dass etwas Ähnliches auch  in zahlreichen entwickelten Ländern neben den internationalen Netzwerken  angeboten werde. 

Die Erhöhung des Sicherheitsindexes, Reduzierung der Anfälligkeit, Verbesserung der Widerstandsfähigkeit  gegen eventuelle Sanktionen, Erstellung einer Suchmaschine und der  nationalen E-Mail gehören zu den Zielen  des nationalen Internets.

Das nationale Internet sei für Nutzer  sicherer, schneller und kostengünstiger.

Unsere News jetzt auch per Telegram aufs Smartphone

Aug 29, 2016 07:45 Europe/Berlin
Kommentar