Teheran (ParsToday) - Die Beisetzungszeremonie für den verstorbenen Vorsitzenden des Landesinteressenrates Ayatollah Haschemi Rafsandschani, hat heute Morgen in der Teheraner Universität begonnen.

Das Totengebet wird vom geehrten Oberhaupt der Islamischen Revolution Ayatollah Khamenei gesprochen. Im Anschluss wird der Leichnam von Ayatollah Rafsandschani zur Beisetzung ins Mausoleum Imam Khomeinis, des Gründers der Islamischen Republik Iran, dessen Schüler und Wegbegleiter er über Jahre war, geleitet.

Die iranische Regierung hatte gestern in einer Erklärung die Bürger zur Teilnahme an der Beisetzungszeremonie aufgerufen. "Durch seine rege Teilnahme wird das iranische Volk einem aufrichtigen Diener unseres Landes seinen Respekt erweisen", heißt es in der Erklärung.

Der Vorsitzende des Landesinteressenrates und ehemalige Präsident der IR Iran ist am Sonntagabend im Alter von 82 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.    

Jan 10, 2017 07:17 Europe/Berlin
Kommentar