• Weltverband

Teheran (ParsToday) - Der Weltverband "Ahl-ul-Bait" hat alle Muslime der Welt zur Teilnahme an den Demonstrationen am Internationalen al-Qudstag aufgerufen, um die Palästinenser zu unterstützen.

Durch die  Teilnahme an der al-Qudstag-Demonstration zeigen die Muslime, dass die islamische Umma  dem unterdrückten palästinensischen Volk und weiteren unterdrückten Völkern in  der Welt, darunter Bürger  Myanmars, Afghanistans, Pakistans, Bahrains, Syriens, Nigerias,  Jemens und  Iraks, zur Seite  steht, gab der Weltverband "Ahl-ul-Bait" am Mittwoch in einer Erklärung bekannt.

Das Weltforum für die Annäherung der Islamischen Denkschulen rief ebenfalls in einer Erklärung die Iraner zur Teilnahme an der Demonstration am Internationalen al-Qudstag auf und betonte: "Der al-Qudstag ist  nicht nur  den Palästinensern in al-Qods (Jerusalem) gewidmet, sondern er  ist auch der Tag der Unterdrückten gegen die Unterdrücker und Tag der Intifada der unterdrückten Völker gegen die zionistisch-amerikanischen und arabischen Pläne."

Am 23.Juni 2017 ( am.28 Ramadan nach islamischen Kalender) ist der al-Qudstag.

Tags

Jun 22, 2017 07:49 Europe/Berlin
Kommentar