• Internationaler Al-Quds-Tag in Iran: Resolution für die Unterstützung der palästinensischen Intifada

Teheran (Pars.Today) - Die Teilnehemer an der Kundgebung des Al-Quds-Tag in Iran haben in einer Resolution die Unterstützung der palästinensischen Intifada hervorgehoben und die Annährungspolitik einiger arabischer Staaten an das israelische Regime verurteilt.

Die Befreiung des palästinensischen Volkes von der Unterdrückung und Besatzung der Zionisten und ein Ende der expansionistischen Politik dieses Regimes ist in der Resolution der Demonstranten als "die erste Priorität der islamischen Welt" unterstrichen worden. In diesem Zusammenhang sei jeglicher Versuch, um die Muslime von dieser Priorität abzulenken, scharf verurteilt, heißt es weiter in dieser Erklärung. Die einzige Lösung für das Palästinenserproblem sei "die Rückkehr aller palästinensischen Flüchtlinge" und "die Abhaltung eines umfassenden und freien Referendums für die Bestimmung der Zukunft des Landes". Jede andere Lösung missbrauche das israelische Regime als eine Gelegenheit für sich, um weiterhin die Rechte der Palästinenser zu verletzen. Die Demonstranten haben auch die Einheit und Konvergenz aller palästinensischen Gruppen gegen die Unterdrückung der Zionisten gefordert.     

Tags

Jun 23, 2017 15:55 Europe/Berlin
Kommentar