• Irans Außenminister: Trump hat schon immer versucht das Atomabkommen zu brechen

Teheran (IRIB) - Irans Außenminister Mohammad Javad Zarif hat heute auf seiner Twitter-Seite geschrieben, dass US-Präsident Donald Trump schon immer versucht habe, das Atomabkommen zu brechen.

Trump versuche, um nicht auf internationaler Ebene isoliert zu werden, Iran die Schuld zuzuweisen, und behauptet das Iran selbst das Atomabkommen gebrochen habe, schrieb Zarif heute auf Twitter. Dies zeige den bösen Willen Trumps neben den wiederholten Verstößen der US-Regierung gegen den Geist und sogar den Text des Atomabkommens, so Zarif weiter. Zuvor hatte Irans Außenminister gesagt, dass die USA die Umsetzung des Abkommens verhindern wollten.

Donald Trump hat heute Morgen erneut das Atomabkommen mit Iran kritisiert und behauptet, dass Iran das Abkommen nicht einhalte.   

Aug 11, 2017 18:59 Europe/Berlin
Kommentar