Sep 25, 2017 09:17 Europe/Berlin
  • Iranische Drohnen greifen IS-Stellungen an irakisch-syrischer Grenze an

Teheran (IRINN/ParsToday) - Die iranische Revolutionsgarde hat Drohnenangriffe auf die Stellungen der IS-Terrormiliz an der Grenze zwischen Syrien und dem Irak geflogen.

Bei diesen Luftangriffen wurden zahlreiche Fahrzeuge sowie Militärausrüstungen und Waffen der Terroristen zerstört. Der iranische TV-Sender IRINN gab nicht bekannt, wann genau diese Angriffe durchgeführt wurden.

Mittlerweile sind nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums 87,4 Prozent des syrischen Territoriums von der IS-Terrormiliz befreit. Auch im Irak hat die Armee nach eigenen Angaben inzwischen über 90 Prozent des vom IS belagerten Gebietes zurückerobert.

Kommentar