• Iran: Dritte Hilfsgütersendung für Rohingya-Muslime

Teheran (ParsToday) - Am Dienstagabend ging die dritte Hilfsgütersendung des iranischen Roten Halbmondes für die Rohingya-Flüchtlinge auf die Reise nach Bangladesh.

Ali Asghar Peyvandi, der Leiter des iranischen Roten Halbmondes sagte, dass bisher 100 Tonnen Hilfgüter des Roten Halbmondes für die Rohingya-Muslime nach Bangladesh geschickt wurden. Die dritte Hilfslieferung für die Rohingya Flüchtlinge umfasse weitere 30 Tonnen.

Er erläuterte, dass eine Delegation bestehend aus Vertretern des Roten Halbmondes, des Gesundheits- und des Außenministeriums zusammen mit den Hilfgütern nach Bangladesh unterwegs seien. Außerdem sei der Rote Halbmond weiterhin bereit, Sanitätszelte und Behandlungszelte für die Flüchtlinge zu schicken.

Unter dem Hinweis darauf, dass 10 bis 12 Länder Hilfen für Myanmar leisten sagte er: "Derzeit benötigen rund 600 000 myanmarische Muslime Hilfe."

 

Oct 11, 2017 09:45 Europe/Berlin
Kommentar