• IAEA bestätigt in neuem Bericht Einhaltung des Atomabkommens durch Iran

Wien (Pars Today/IRNA) - Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA hat in ihrem Vierteljahresbericht erneut das Festhalten Irans am Internationalen Atomabkommen verifiziert.

Yukia Amano, Leiter der IAEA hat heute zu Beginn der Vierteljahressitzung dieser Organisation in Wien verkündet, dass Iran alle Verpflichtungen gemäß des Atomabkommens erfüllt habe. Er fügte hinzu, dass die IAEA weiterhin die Umsetzung des Abkommens durch Iran beaufsichtige. Amano sagte weiter, dass die IAEA-Inspektoren bislang zu allen Orten, wo die Inspektionen nötig waren, Zugang hatten. Am 13. November hat IAEA bereits zum neunten Mal das Festhalten Irans an allen Bedingungen des Internationalen Atomabkommens, darunter die Urananreicherungsebene  verkündet. 

Das Internationale Atomabkommen zwischen Iran und der Gruppe 5+1 ist seit Januar 2016 in Kraft getreten. Die US-Regierung versucht allerdings die vollkommene Umsetzung des Abkommens zu verhindern.     

Tags

Nov 23, 2017 17:30 Europe/Berlin
Kommentar