• Zarif: Iran reicht bei Vereinten Nationen Klage gegen USA  ein

Moskau (IRNA) - Laut dem iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif, wird Iran die USA bei den Vereinten Nationen wegen ihrer antiiranischen Behauptungen verklagen.

Wie die Nachrichtenagentur Sputnik am Sonntag unter Berufung auf Zarif schrieb, wird Iran bei den Vereinten Nationen Anklage gegen die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley erheben. Grund dafür seien deren Äußerungen darüber, Iran habe Waffen an die jemenitische Ansarallah-Bewegung geliefert.

Haley hatte in den vergangenen Tagen Überreste einer Rakete präsentiert und behauptet, Iran habe diese den Jemeniten zur Verfügung gestellt. Laut der US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen sei dies dieselbe Rakete gewesen, die die Ansarallah-Bewegung auf den Flughafen in Riad abgefeuert hatten.

Die UNO hingegen konnte bislang an kein definitives Ergebnis gelangen und behaupten, es habe sich bei der Rakete um einen in Iran gebauten Flugkörper gehandelt, schrieb Sputnik weiter.

Der iranische Außenminister sagte am Samstag hierzu: "Um ihre Kriegsverbrechen in der Region zu vertuschen, haben die USA "ein Stück Eisen" zur Schau gestellt und haltlose Beschuldigungen gegen Iran aufgeworfen."

Dec 17, 2017 06:10 Europe/Berlin
Kommentar