• Iran: USA verdecken ihre medialen Niederlagen

Gorgan(ParsToday)- Die westlichen Staaten, allen voran die USA, verdecken nach Ansicht des Sprechers des Pasdaran-Heeres, ihre medialen Niederlagen.

Damit reagierte General "Ramazan Scharif" auf die abscheulichen Äußerungen der US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, die Iran Lieferung von Raketen an die Ansarollah-Bewegung im Jemen vorwarf. 

Bei einer  Pressekonferenz in Washington präsentiert  Haley, am Donnersag Trümmerteile von angeblich iranischen Raketen . Ohne auf die schonungslose Waffenunterstützung Washingtons für Saudi-Arabien zur Bombardierung der unschuldigen Menschen im Jemen einzugehen, warf Haley Iran vor, die jemenitische Ansarollah-Bewegung für Raketenangriffe auf Riad, ausgerüstet zu haben.

General Scharif sagte heute in einer Sitzung mit den Medien-Machern der nordiranischen Provinz "Golestan": Während Saudi-Arabien seit etwa drei Jahren die Bevölkerung von Jemen mit Waffen   europäischer  und amerikanischer Herkunft  angreift, stellt die US-Botschafterin bei der UNO Trümmerteile einer angeblichen iranischen Rakete zur Schau, mit dem Ziel,  antiiranische Stimmung heraufzubeschwören.

Er fügte hinzu: Alle wissen, dass Jemen eine  große Anzahl von Raketen aus der damaligen Sowjetunion und Nordkorea bezogen hat und dass das Land über Raketen verfügt.

Der Sprecher des Psdaran-Heeres erklärte: In den vergangenen zehn Tagen seien alle Pläne der USA, Saudi-Arabien und der Zionisten in der Region gescheitert.

Dec 17, 2017 15:49 Europe/Berlin
Kommentar