• Iran: Spontane Demonstrationen gegen neueste Verschwörungen der Feinde der IR Iran

Teheran (ParsToday) - Das iranische Volk hat mit großen spontanen Demonstrationen in vielen iranischen Städten seinen Zorn und seine Abscheu gegenüber den neuesten Verschwörungen der Feinde und den die Gelegenheit ausnutzenden Krawallmachern und Zerstörern öffentlichen Eigentums, zum Ausdruck gebracht.

Die Demonstranten in vielen iranischen Städten und Provinzen wie Dehloran, Ahwaz, Iseh, Lorestan, Hamedan, Kermanschah, Alborz, Isfahan und Markazi haben mit den Rufen "Nieder mit Amerika" und "Nieder mit Israel" die Beendigung der Unruhen und Krawalle in mehreren iranischen Städten gefordert.

Von den iranischen Verantwortungsträgern forderten sie eine ernsthafte Bekämpfung der Korruption und der wirtschaftlichen Probleme der Menschen, insbesondere der Arbeitslosigkeit.

Weitere spontane Demonstrationen zur Verurteilung der Unruhen und Krawalle der letzten Tage, sollen am Donnerstag und Freitag stattfinden.

Seit letztem Donnerstag ist es in verschiedenen iranischen Städten zu Protesten gegen Preissteigerungen und die mangelnde Kontrolle dieser durch die Regierungsbehörden gekommen. Randalierer und Oppositionelle haben diese Situation ausgenutzt und versucht mit chaotischen Außschreitungen gegen die islamische Staatsordnung Irans vorzugehen. Dies wurde durch Politiker und Verantwortliche der US-Regierung, des zionistischen Regimes, der Ale Saud, Großbritanniens, sowie ausländische Medien unterstützt.

 

Tags

Jan 03, 2018 12:40 Europe/Berlin
Kommentar