• Festnahme eines Europäers bei Auschreitungen in Iran

Borudscherd (ParsToday) - Der Leiter des Justizbehörde in der westiranischen Stadt Borudscherd hat die Festnahme eines europäischen Bürgers bei den jüngsten Unruhen bekannt gegeben.

Wie Hamidreza Bolhassani in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur Tasnim erklärte, wurde der Europäer, der als Rädelsführer der Ausschreitungen gilt, von Spionagediensten in Europa ausgebildet.

Am Donnerstag vergangener Woche haben in manchen iranischen Städten Protestversammlungen gegen Preissteigerungen sowie die schwachen staatlichen Kontrollen begonnen. Diese friedlichen Proteste schlugen durch die Einmischung von Unruhestiftern sowie ausländische Unterstützungen in gewalttätige Ausschreitungen um. 

Das iranische Volk hat jedoch gestern (Mittwoch) mit großen spontanen Kundgebungen in verschiedenen iranischen Städten seinen Zorn und seine Abscheu gegenüber den neuesten Verschwörungen der Feinde und den die Gelegenheit ausnutzenden Krawallmachern und Zerstörern öffentlichen Eigentums, zum Ausdruck gebracht.

 

 

 

 

 

 

 

Tags

Jan 04, 2018 08:47 Europe/Berlin
Kommentar