• US-Verteidigungsminister widersetzt sich anti-iranischer Trump Order

Washington (ParsToday) - Der US-amerikanische Verteidigungsminister James Mattis hat sich einer Order von US-Präsident Donald Trump widersetzt, der zufolge er Pläne für einen Militärschlag gegen Iran ausarbeiten sollte.

Dies schrieb die amerikanische Tageszeitung Washington Post am Donnerstag unter Berufung auf einige US-Verantwortungsträger.

"Trump sei ein Präsident, der eilige und nicht überdachte Entscheidungen trifft", habe Mattis dem Bericht zufolge erklärt.

Wie die Zeitung weiter berichtete, sei laut US-Verantwortlichen das Thema bereits am 10. Mai 2017 zur Sprache gekommen, nachdem Trump den Sicherheitsberater des Weißen Hauses H.R. McMaster und dessen Büro damit beauftragt hatte, eine militärische Option gegen Iran auszuarbeiten. Bei einer darauffolgenden Video-Konferenz zwischen McMaster und US-Verteidigungsminister James Mattis, hatte Mattis diese Forderung jedoch abgelehnt.

Viele amerikanische Politiker haben auf die kriegslüsternen Aktionen und die auf Krieg ausgerichtete Rhetorik des US-Präsidenten in der Außenpolitik insbesondere gegen Iran, mit Ablehnung reagiert.

Tags

Feb 10, 2018 09:21 Europe/Berlin
Kommentar