• Chef des Nationalen  Sicherheitsrates weist jede Beteiligung Irans am Abschuss israelischen Kampfjets zurück

Teheran(ParsToday)- Der Sekretär des Hohen Nationalen Sicherheitsrats Irans, Ali Schamkhani, hat den Abschuss eines israelischen Kampfjets über dem syrischen Terrirorium gelobt und es als einen Schritt bezeichnet, der das militätische Gleichgewicht in der Nahostregion verändert hat.

Im Exklusiv-Gespräch mit dem russischen TV-Sender "RT" heute am Rand des großen Fußmarsches in Teheran anlässlich des 39. Jahrestags des Siegs der Islamischen Revolution wies Schamkhani auf den Abschluss eines israelischen Kampfflugzeugs durch die syrische Luftabwehr am Samstag hin und erklärte, jeder Fehler, den Israel in der Region macht, wird nicht unbeantwortet bleiben.

Schamkhani wies dann die Behauptung über eine angebliche Beteiligung Irans am Abschuss des israelischen Kampfjets zurück und sagte: Die syrische Luftabwehr hat den Jet, der in die syrische Lufthoheit eingedrungen war, abgeschossen.

Bei dem abgeschossenen israelischen Kampfjet handelt es sich um ein  F-16-Kampfflugzeug. Nach Angaben des israelischen Militärs sprechen erste Einschätzungen dafür, dass das im Norden des Landes abgestürzte Flugzeug tatsächlich abgeschossen wurde.

Feb 11, 2018 14:56 Europe/Berlin
Kommentar