Mar 05, 2018 07:38 Europe/Berlin
  • Zarif: Haltung des Westens bezüglich der iranischen Raketenfähigkeit - politischer Slogan

Teheran (Parstoday) - Die Position des Westens hinsichtlich der iranischen Raketen- und Verteidigungsfähigkeit ist nach den Worten des iranischen Außenministers, Mohammad Javad Zarif, nichts weiter als ein politischer Slogan.

Der Westen sollte seine Position zur iranischen Raketenmacht klarstellen, sagte Zarif am Sonntagnachmittag vor Journalisten in Teheran und fügte hinzu: "Wenn die europäische Seite auf die Frage der iranischen Verteidigungsfähigkeit eingeht, nimmt sie auch zum Verkauf von Waffen im Wert von mehreren Hundert Milliarden Dollar in der Region und zu deren Verwandlung in ein Schießpulverlager Position ein?"

Der französische Außenminister, Jean-Yves Le Drian, hatte kurz vor seiner Reise nach Teheran betont, dass das iranische Raketenprogramm Anlass zur Sorge für Frankreich und seiner Verbündeten sei. 

Bezüglich der Gespräche mit der europäischen Seite sagte Irans Außenminister, dass Iran immer in der Position des Anspruchsberechtigten gewesen sei und die andere Seite Rechenschaft ablegen müsse. Iran habe all seine Verpflichtungen erfüllt, so Zarif.

Zarif wies ferner auf die anhaltenden Angriffe des saudi-arabischen Regimes auf den Jemen hin und betonte: "Der Dialog mit der europäischen Seite muss im Rahmen eines politischen Lösungswegs stattfinden. Wenn Europa versuchen wolle, diese Gespräche nach den Behauptungen und Wünschen der USA zu orientieren, wäre dies nichts weiter als eine unrealistische und politische Propaganda."

 

Tags

Kommentar