• Benzinverbrauch in Iran erreicht Rekordhoch

Teheran (Tasnim News) - Mit dem Beginn der Noruz-Feiertage in Iran hat der Benzinverbrauch am Montag, den 19. März, einen beispiellosen Rekord in der iranischen Geschichte erreicht.

Der Benzinverbrauch in Iran erreichte am gestrigen Montag ein Volumen von 115.8 Millionen Liter, im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag der Verbrauch noch bei 105.1 Millionen.

Der Dieselverbrauch im Land betrug am Montag 63,9 tausend Liter, was eine Abnahme von 13.8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. 

Die nationale Vertriebsgesellschaft für Treibstoff gab den gesamten Dieselverbrauch im Vorjahr mit 74.1 Tausend Litern an.

Während der Noruz-Feiertage unternehmen viele iranische Familien Reisen in verschiedene Teile des Landes. Die Schulen sind für einen Zeitraum von 13 Tagen geschlossen, die gesetzlichen Feiertage für Ämter und staatliche Einrichtungen betragen vier Tage.

Mar 20, 2018 19:54 Europe/Berlin
Kommentar