• Erste Gruppe brasilianischer Touristen besucht Iran

Schiraz (IRINN) - Zum ersten Mal ist ein Flugzeug mit brasilianischen Touristen an Bord auf dem Flughafen der iranischen Stadt Schiraz (Provinz Fars) gelandet.

Bei ihrem viertägigen Aufenthalt werden die 62 Touristen und 14 ausländlischen Besatzungsmitglieder die Touristenattraktivitäten der Provinz Fars besichtigen.

Der Leiter des Pasargad-Unternehmens Ebrahim Purfaradsch sagte in diesem Zusammenhang, dass die brasilianischen Touristen während ihres Aufenthalts in Schiraz Kulturstätten und sehenswerte Orte, darunter die Persepolis, die archäologische Ausgrabungsstätte Naqsch-e Rostam sowie Pasargad besuchen werden.

Das Flugzeug mit den Brasilianern an Bord habe in Indien abgehoben, sagte Parfaradsch und ergänzte, dass die Gruppe Montagmittag Richtung Italien weiterfliegen werde.

Laut dem Leiter des Pasargad-Unternehmens sei dies das erste Mal, dass eine Maschine mit Touristen aus Brasilien an Bord in Iran gelandet sei. Man erwarte, so Purfaradsch, dass in den kommenden Monaten weitere Flüge mit brasilianischen Touristen folgen werden.

Apr 15, 2018 09:50 Europe/Berlin
Kommentar