• Iran: Vorstellung 3 neuer Luftwaffen-Errungenschaften

Teheran (IRINN) - Drei neue einheimische Errungenschaften der Luftstreitkräfte der IR Iran wurden im Beisein des stellvertretenden Koordinators der iranischen Bodentruppen, Brigadegeneral Ali Jahanshahi am Dienstag vorgestellt.

Bei dieser Zeremonie wurde unter Augenmerk auf die regionalen Bedrohungen, die Rakete "Shefaq" vorgestellt, die für den Einsatz bei geringen Distanzen sehr effektiv ist. 

Weitere Errungenschaften sind Ausrüstungen von Hubschraubern zur Aufklärung, Unterstützung und zum Lufttransport von Raketen- und Schusswaffensystemen. Diese Systeme erhöhen die operative Kraft und mindern Schwächen beim Einsatz in geringer Distanz.

Auch die Einsatzbereitschaft von Nachtsichtkameras und  deren Installation an allen Helikoptern der Luftstreitkräfte, durch die neben der Ermöglichung größerer Reichweiten und besserer Überwachung des feindlichen Gebietes in der Nacht, die Manövrierbarkeit und die Unterbeschussnahme des Feindes verbessert wurden, gehört zu den neuesten Errungenschaften die vorgestellt wurden.

Brigadegeneral Ali Jahanshahi sagte bei der Zeremonie: "Diese Errungenschaften wurden von den Experten der iranischen Luftstreitkräfte und der Verteidigungsindustrie geschaffen und sind vollkommen einheimisch."

 

Apr 17, 2018 08:39 Europe/Berlin
Kommentar