• Iran: Sicherstellung großer Mengen Sprengstoffe an ostiranischer Grenze

Zahedan (ParsToday) - Iranische Sicherheitskräfte in der Provinz Sistan und Belutschistan haben riesige Mengen Sprengstoffe, die zusammen mit Drogen ins Land geschmuggelt werden sollten, entdeckt und sichergestellt.

Die Sicherheitskräfte der südostiranischen Provinz Sistan und Belutschistan konnten durch ihren professionellen Einsatz terroristische Gruppen daran hindern 80 Kilogramm Sprengstoffmischungen,17 "Pedalfallen" - speziell für den Einsatz in Straßenbomben und Sprengfallen, 28 Pistolen mit 2100 Schuss Munition, 35 Handgranaten, sowie Dutzende elektronische Bauteile, Sprengstoffwesten u.a., nach Iran zu bringen.

Bei dieser Operation wurden außerdem 580 Kilogramm Drogen der Terroristen von den iranischen Sicherheitskräften beschlagnahmt und registriert.

 

Apr 17, 2018 09:25 Europe/Berlin
Kommentar