• Iran: USA geben Zionisten und Saudis Immunität bei Angriffen auf Zivilisten

New York (IRNA/ParsToday) - Mit den Worten des ständigen Vertreters Irans bei den Vereinten Nationen, haben das zionistische Regime und Saudi-Arabien die volle Unterstützung der USA, als Mitglied des Sicherheitsrats, für ihre Angriffe auf Zivilisten, und Washington gewähre diesen beiden Regimes Immunität.

Gholam-Ali Khoshrou hat am Dienstag bei einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats in New York über den 'Schutz von Zivilisten in bewaffneten Konflikten', die Angriffe auf Zivilisten und Rettungskräfte in verschiedenen Länder, wie Palästina und Jemen, verurteilt.

Er wies daraufhin, dass die neue Runde der Tötung von Palästinensern im Gazastreifen, insbesondere auch von Kindern und Frauen, die Fortsetzung der verbrecherischen Art und Weise des zionistischen Regimes der vergangenen sieben Jahrzehnte sei.

Außerdem wies er auf die Angriffe des saudischen Regimes im Jemen hin, wo ebenfalls Tausende Zivilisten, insbesondere Kinder und Frauen, getötet wurden und sagte: "Saudi-Arabien nimmt hier außer den unschuldigen Zivilisten auch die Infrastruktur, wie Schulen, Krankenhäuser und Nahrungsmittelfabriken bewusst zum Ziel."

Der iranische UNO-Botschafter fügte hinzu, dass sich diese Angriffe und Verbrechen vor den Augen der UNO und des Sicherheitsrats ereigneten, und das zionistische sowie das saudische Regime dabei volle militärische und logistische Unterstützung der USA hätten.

Tags

Mai 23, 2018 07:08 Europe/Berlin
Kommentar