• Indien importiert mehr iranisches Erdöl

Neu Dehli (ParsToday/IRNA) – Die indische Schifffahrtsgesellschaft hat von einer Zunahme der Erdölimporte aus dem Iran berichtet.

Die Gesellschaft gab am Dienstag bekannt, dass der Import von Erdöl aus Iran im Mai 2018 auf 705.000 Barrel pro Tag angestiegen sei. Das sei die größte Menge seit 2016.

Laut diesem Bericht gab es dabei im Vergleich zum Vormonat April eine Importzunahme von 10.2 Prozent, was einer Steigerung von 45 Prozent zum Vorjahr gleichkommt.

In diesem Zusammenhang hatte der indische Außenminister Sushma Swaraj kürzlich verkündet, sein Land werde den Sanktionen der USA gegen Iran nicht folgen.

Indien und Iran haben stets gute und im Fortschritt begriffene Beziehungen miteinander gepflegt und die kulturellen und zivilisatorischen Gemeinsamkeiten können als ein Faktor für deren Ausbau bewertet werden.

 

Jun 13, 2018 16:23 Europe/Berlin
Kommentar