• Vollständige Hadschbotschaft 2018 des Revolutionsoberhauptes

Volltext der Botschaft des Revolutionsführers an die Mekkapilger im Jahre 2018

 

 

Botschaft an die Pilger zum Heiligen Hause

19.08.2018

 

بسم الله الرّحمن الرّحیم

والحمدلله والصّلاة علی رسوله المصطفیٰ و آله الاطهار الابرار و صحبه الاخیار. قال الله تعالی: وَ اَذِّن فِی النّاسِ بِالحَجِّ یَأتوکَ رِجالًا وَ عَلیٰ کُلِّ ضامِرٍ یَأتینَ مِن کُلِّ فَجٍّ عَمیقٍ؛ لِیَشهَدوا مَنافِعَ لَهُم وَ یَذکُرُوا اسمَ اللهِ فی اَیّامٍ مَعلومات.

Im Namen Gottes des Allerbarmers, des Gnädigen!

 

Preis und Dank sei Gott, dem Herrn der Welten, und Gottes Segen sei auf unserem Seyyed,  Mohammad, dem Letzten der Propheten,  den Makellosen aus seinem Hause und den edlen Gefährten!

Gott der Höchsterhabene spricht (in Sure Hadsch (22) Vers 27, 28): „Und rufe unter den Menschen die Pilgerfahrt aus, damit sie [die Pilger] zu dir kommen zu Fuß und auf vielen hageren [Reittieren] – von weither; damit sie (allerlei) Nutzen für sich erfahren und den Namen Allahs an wohlbekannten Tagen aussprechen...“

Diese vom göttlichen Throne ausstrahlende Weise  lädt nach wie vor die Herzen ein und fordert, über Jahrhunderte und Epochen hinweg, die Menschheit auf, sich um die Achse des Glaubens an den Einen Gott zu versammeln. Jeder einzelne Mensch wird mit diesem abrahamitischen Aufruf angesprochen und mit ihm geehrt, auch wenn die Ohren ihn nicht wahrnehmen und die Herzen unter dem Schleier der Unachtsamkeit und Unwissenheit  ihn entbehren müssen, und auch wenn einige in ihrem Inneren keine Qualifikation für diesen universalen und ewigen Gästeempfang schaffen oder dies ihnen aus irgendeinem Grund nicht gelingt.

Ihr seid nun in den Genuss dieses Gottesgeschenkes gelangt und habt das sichere weite Gelände der göttlichen Herberge betreten. Arafat und Maschar, Mina, Saffa und Marwa und die Kaaba, die Heilige Moschee und die Moschee des Propheten: bei diesen Zeremonien und von Sinneserfahrungen begleiteten Riten  ist jede Stelle für denjenigen Hadschpilger, der dieses Glück zu schätzen weiß, es für seine Läuterung nutzt und sich daraus Proviant für den Rest seines Lebens mitnimmt, ein Kettenglied aufeinanderfolgender Spiritualität und des Aufstiegs der Seele.

Ein wichtiger Aspekt, der in jedem nachdenklichen Menschen Neugier hervorruft und ihn sensibilisiert, ist die Festlegung eines ewigen Treffpunktes für alle Menschen und alle Generationen und für alle Jahre -  an einem bestimmten Punkt und in einem einheitlichen begrenzten Zeitraum. Diese Einheitlichkeit von  Zeit und Ort gehört zu den wichtigsten Geheimnissen   der Hadsch-Pflicht.  Eines der besten Beispiele für:

لِیَشهَدوا مَنافِعَ لَهُم

„…damit sie (allerlei) Nutzen für sich erfahren…“

liegt zweifelsohne gerade in diesem jährlichen Treffen aller Mitglieder der Islamischen Weltgemeinde am Hause Gottes verborgen. Es ist dies der Schlüssel zur Islamischen Einheit und zugleich das Sinnbild der Bildung eines Glaubensvolks im Islam, welche der  schirmende Schatten des Hauses Gottes ermöglicht. Das Haus Gottes gehört allen:  سَواءً العاکِفُ فیهِ وَ الباد

„…, gleich ob sie dort ansässig oder nur vorübergehend anwesend (Reisende) sind,…“(Ausschnitt aus Vers 25 der Sure Hadsch (Sure 22).

 

Der Hadsch, an diesem Ort und in diesem begrenzten Zeitraum, fordert immer und in allen Jahren, in einer verständlichen Sprache und mit klarer Logik, die Muslime zur Vereinigung auf. Dies ist genau das Gegenteil von dem, was die Feinde des Islams möchten, die alle Epochen hindurch und insbesondere in der jetzigen, die Muslime anspornten und anspornen, Fronten gegenüber einander zu bilden. Schaut euch heute nur das Verhalten der arroganten machttrunkenen und verbrecherischen USA an! Ihre Hauptstrategie gegenüber dem Islam und den Muslimen lautet Kriegstreiberei. Ihr Wünschen und böswilliges Streben zielt darauf ab, dass sich die Muslime gegenseitig umbringen. Ihre Politik besteht darin, Unterdrücker auf Entrechtete zu hetzen, für den Unterdrücker Partei zu ergreifen, durch ihn, als langer Arm, die Unterdrückten erbarmungslos niederzuschlagen und das Feuer dieser furchtbaren Verschwörung immer weiter zu schüren. Die Muslime müssen wachsam und klug sein und diese teuflische Politik vereiteln. Der Hadsch schafft die Grundlagen für diese Wachsamkeit und dies ist der Sinn der Distanzierungserklärung gegenüber den Götzenanbetern und den arroganten Machthabern während des Hadsches.   

Den Hadsch prägt der Geist des Gott-Gedenkens.  Wir sollten in jeder Lage unseren Herzen mit diesem Segensregen Leben und Frohsinn verleihen  und  die Zuversicht und das Vertrauen in Jenen, der Ursprung und Urquell von Macht und Größe, Gerechtigkeit und Schönem ist, in unserem Inneren verwurzeln. Dann werden wir gegenüber der List des Feindes siegen. Liebe Hadschpilger! Vergesst nicht für die Islamische Weltgemeinde und die Unterdrückten in Syrien, Irak und Palästina, in Afghanistan und im Jemen und in Bahrain, in Libyen und Pakistan und Kaschmir und Myanmar und anderenorts zu beten, und bittet Gott darum, dass er den USA und den anderen arroganten Herrschern und ihren Lakaien das Handwerk legt!

Friede sei mit euch und der Segen Gottes!

Seyyed Ali Khamenei

19. August 2018

7. Dhul Hadscha 1439

 

 

Tags

Aug 20, 2018 19:29 Europe/Berlin
Kommentar