• Irans Außenminister reist nach Pakistan

Teheran (ParsToday) - Der iranische Außenminister Mohammad Jawad Zarif wird am Donnerstag zu Gesprächen mit den Verantwortlichen der neuen Regierung in Pakistan nach Islamabad aufbrechen.

Während seines zweitägigen Besuchs iwird Zarif den Ministerpräsidenten Imran Khan treffen, teilte der Sprecher des iranischen Außenministeriums Bahram Ghasemi mit. Im Mittelpunkt der Gespräche stehe der Ausbau der Zusammenarbeit beider Länder.

Außerdem soll Außenminister Zarif mit dem Präsidenten der Nationalversammlung und des Senats, dem Außenminister, dem Oberbefehlshaber der Armee und  dem  Finanzminister des Landes zusammenkommen, erklärte Ghasemi.

Die pakistanische Nationalversammlung hatte Khan am 17. August 2018  zum Premierminister gewählt. 176 Abgeordnete stimmten für ihn. 

Aug 30, 2018 07:28 Europe/Berlin
Kommentar