• Salehi bezüglich Einhaltung der Verpflichtungen der Europäer optimistisch

Teheran (ParsToday) - Der Leiter der iranischen Atomenergieorganisation hat seine Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass die Europäer vor Beginn des Jahres 2019 ihre Verpflichtungen in Bezug auf das Atomabkommen mit Iran -JCPOA- umsetzen.

Ali Akbar Salehi sagte heute (Donnerstag) am Rande einer Veranstaltung in Teheran auf die Frage der Reporter, inwieweit die Europäer ihre Versprechen bezüglich des Atomabkommens eingehalten hätten: "Seit einiger Zeit haben die Europäer zugesagt, eine Lösung zu finden, um die wirtschaftlichen Vorteile für Iran aus dem Atomabkommen -JCPOA- umzusetzen."

Er fügte hinzu: "Mit den Worten der Europäer ist die Schaffung eines Konsenses zwischen 27 Ländern nicht einfach, noch dazu während die Amerikaner auch versuchen, die Maßnahmen der EU zu verhindern, aber der Prozess ist im Gange."

Der Leiter der iranischen Atomenergieorganisation antwortete auf die Frage nach den Schritten Teherans wenn das Maßnahmenpaket der EU nicht zufriedenstellend sei: "Das Paket der Maßnahmen das die Europäer entwickelten wird derzeit in Iran überprüft."

Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen -JCPOA- im Mai 2018 und der Ankündigung der Wiederaufnahme der anti-iranischen US-Sanktionen, haben Großbritannien, Frankreich, Russland, China, Deutschland und die EU bekannt gegeben, dass sie sich an das Abkommen halten und dieses schützen wollen.

Tags

Dec 06, 2018 14:54 Europe/Berlin
Kommentar