Dec 11, 2018 15:43 Europe/Berlin
  • Behauptung über Funde iranischer Munition im afghanischen Ghazni dementiert

Kabul (ParsToday/IRNA) - Die Botschaft der IR Iran in Kabul hat die Behauptungen über die Entdeckung iranischer Munition in Ghazni zurückgewiesen.

Am heutigen Dienstag hieß es in einer Erklärung der iranischen Botschaft in Kabul bezüglich der von einigen afghanischen Verantwortlichen und Abgeordneten gemachten Behauptung über die Auffindung iranischer Munition in der afghanischen Provinz Ghazni: Gegenwärtig sind die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen der Islamischen Republik Iran und Afghanistan in bester Form und man darf nicht erlauben, dass die wachsenden Beziehung zwischen befreundeten Staaten gestört werden.

Einige afghanische Medien und lokale Verantwortliche in der Provinz Ghazni haben vor ein paar Tagen behauptet, dass  Waffen und Munition iranischer Herkunft in der Umgebung von Ghazni entdeckt wurden, die in den Händen der Taliban waren.

Zuvor schon hatte der Taliban-Sprecher Qari Muhammad Yusuf Ahmadi die Behauptung, dass Iran Waffen an die Taliban liefere, als betrügerisch bezeichnet und gesagt, die Taliban hätten bislang keine Waffen aus Iran erhalten.

Tags

Kommentar