Jan 11, 2019 14:52 Europe/Berlin
  • Iranische Ölexporte nach Südkorea werden bald wieder aufgenommen

Las Vegas (ParsToday) - Südkorea wird nach Angaben des Geschäftsführers der Raffineriegesellschaft SK Innovation seine Ölimporte aus Iran in weniger als einen Monat wieder aufnehmen.

"Da Südkorea eine Ausnahmegenehmigung erhalten und mit Iran Gespräche über das erste Importvolumen geführt hat, scheint es, dass iranisches Öl frühestens Ende Januar oder Anfang Februar gebracht werden könnte", sagte der Geschäftsführer von SK Innovation  Kim Jun der Nachrichtenagentur Reuters am Rande der Fachmesse Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas.

Im November genehmigten die USA  für Südkorea eine sechsmonatige Ausnahme von den Iran-Sanktionen gegen. Seit September hat das Land kein Rohöl mehr aus Iran importiert.
Südkorea ist  der viertgrößte Ölimporteur der Welt und zählt neben China und Indien zu den größten Abnehmern iranischen Öls.

Jüngsten Berichten zufolge wird Südkorea pro Tag bis zu 200.000 Barrel Rohöl von Iran kaufen, meistens Kondensat.

 

Tags

Kommentar