Jan 12, 2019 14:22 Europe/Berlin
  • Irans Außenamtssprecher: UN-Resolution 2231 verbietet Raketenteste nicht

Teheran(ParsToday)- Die Resolution 2231 des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen untersagt nach Angaben des Außenministeriums in Teheran iranische Raketenteste nicht.

Dazu teilte der Sprecher des Außenministeriums, Bahram Ghassemi, am Freitag mit, Versuche, eine falsche Interpretation  der  UN-Resolution 2231 über das  Konventionelle Raketenprogramm zu  suggerieren, ist unverantwortlich. Er fügte hinzu: Es wird erwartet, dass Frankreich die Wiederholung   falscher Behauptungen der Gegner des Atomabkommens unterlässt.

Ghassemi unterstrich: Das iranische  Raketenabwehrprogramm ist  national, konventionell und legal und auch das natürliche Recht der iranischen Nation.

Die Sprecherin des französischen Außenministeriums Agnes van der Mol hatte vor kurzem behauptet, das iranische Raketenprogramm sei der UNO-Resolution 2231 nicht konform. 

 

 

 

Tags

Kommentar