Jan 14, 2019 14:36 Europe/Berlin
  • Iran: Wir werden auf jedes feindliche Vorgehen reagieren

Teheran (ParsToday) - Das iranische Außenministerium gab bekannt, dass die IR Iran auf jegliches feindliche Vorgehen gegen die nationalen Interessen des Landes die notwendigen Maßnahmen ergreifen werde.

Außenamtssprecher Bahram Ghasemi hat am Montag bei einer Pressekonferenz mit in- und ausländischen Reportern in Teheran bezüglich der amerikanischen und französischen Stellungnahme über die Maßnahmen der IR Iran bei ihren Raumfahrtprojekten und der Entsendung von Satelliten ins All mit iranischen Raketen gesagt: "Die iranischen Aktivitäten stehen in keinerlei Widerspruch zu keiner UNO- oder UN-Sicherheitsrats-Resolution, wie z.B. der Resolution 2231."

Bezüglich des harten Verhaltens einiger europäischer Länder gegenüber Iran und wegen des mehrmonatigen Aufschubs der Europäer bei der Umsetzung des speziellen Finanzmechanismus, SPV, nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen -JCPOA-, fügte Ghasemi hinzu: "Die Europäer hatten darauf gehofft, früher oder später den notwendigen Finanzmechanismus zu schaffen, aber sie stehen unter dem starken Druck der amerikanischen Regierung."

Zur US-Politik in der Region und zu ihrem Abzugsprogramm aus Syrien meinte der iranische Außenamtssprecher: "Ziel der grundsätzlichen Politik der USA ist die Zerstörung der Infrastruktur der islamischen Länder."

"Von Anbeginn war ihr Eindringen in die Region falsch, und heute müssen sie wieder abziehen", ergänzte er.

 

Tags

Kommentar