Jan 30, 2019 11:53 Europe/Berlin
  • Rohani: Sieg der Islamischen Revolution durch Widerstand des Volkes gegen innere und äußere Kräfte

Teheran (ParsToday) - Präsident Hassan Rohani hat den Gründer der Islamischen Republik Iran, Imam Khomeini (r.a.), als Architekten einer Revolution bezeichnet, die nur durch den Widerstand des Volkes gegen in- und ausländische Mächte, gesiegt hat.

"Was vor 40 Jahren in diesem Land geschah, war ein außergewöhnliches und seltenes historisches Ereignis", sagte Hassan Rohani am Mittwoch in Teheran bei einer Veranstaltung zur Erneuerung der Loyalität mit den Idealen Imam Khomeinis (r.a.), vor dem Beginn der Fadschr-Dekade und dem 40. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution.

"Imam Khomeini (r.a.) gab dem iranischen Volk Hoffnung auf eine bessere Zukunft, ein unabhängiges Land, die Herrschaft des Volkes und des islamischen Rechts, und diese Hoffnungen mobilisierten Millionen Iraner. Dies ist ein beispielloses Ereignis in der Geschichte", erklärte Präsident Rohani.

Er wies außerdem auf die Atomverhandlungen zwischen Iran und der G 5+1 hin und hob hervor: "Die starken Verhandlungen zwischen Iran und den 6 Weltmächten sind der höchste politische Stolz Irans seit Jahrzehnten und Jahrhunderten, und die Siege Irans, die bei diesen Verhandlungen erzielt wurden, werden niemals verloren gehen."

"Alle müssen sich heute gegen die USA, ihre Unterstützer und die reaktionären Länder in der Region zusammenschließen", hob Rohani hervor. 

Tags

Kommentar