Feb 11, 2019 17:44 Europe/Berlin
  • CNN: Iran beabsichtigt nicht sich den USA zu ergeben

Teheran (ParsToday) - Der US-Fernsehsender CNN hat in seiner Reportage über den Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution in Iran am 22. Bahman (11. Februar) hervorgehoben, dass Iran nicht beabsichtige, sich den USA und dem internationalen Druck zu ergeben.

'Der 40. Jahrestag der Islamischen Revolution in Iran' war der Titel der Schlagzeilen dieses US-Senders über die großen landesweiten Fußmärsche und Kundgebungen in Iran.

In mehr als 1.000 Städten und 10.000 Dörfern feierten die Iraner am Montag mit Kundgebungen den 40. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution.

Mindestens 6.500 Berichterstatter verschiedener in- und ausländischer Medien, darunter Reporter, Fotografen und Kameramänner, berichteten über das große Ereignis.

Zudem nahmen bei den Feiern in Teheran Persönlichkeiten der Bereiche Politik, Religion, Sport und Wissenschaft aus den USA, Frankreich, Großbritannien, Irland, Frankreich und Venezuela teil.

Tags

Kommentar