Mar 21, 2019 10:38 Europe/Berlin
  • Rohanis Neujahransprache: Das iranische Volk wird sicherich siegen

Teheran(ParsToday)- In seiner Neujahransprache hat der Präsident der Islamischen Republik Iran das alte Jahr 1397 als das Jahr der Erfolge des gr0ßen iranischen Volk auf verschiedenen Ebenen bezeichnet und erklärt, die iranische Nation wird sicherlich siegen und die Probleme überwinden.

Laut der Website des iranischen Präsidenten wies Hassan Rohani in seiner  Ansprache auf die illegitimen und einseitigen Sanktionen der USA hin und sagte: Der Feind glaubte, bei der Verhängung von Sanktionen von der Welt und seinen Verbündeten unterstützt zu werden, stellte aber enttäuschend fest, dass alle Länder bis auf einige wenige an der Seite der iranischen Nation standen.  

Rohani betonte, alle internationalen Gremien, darunter die UNO, der Weltsicherheitsrat und die Internationale Atomenergiebehörde(IAEA), hätten dem iranische Volk dabei Recht gegeben, und erklärte, diejenigen, die ihr Wort gebrochen und Verbrechen begangen hätten, müssten wissen, dass sie letztlich nicht profitierten. 

Irans Präsident wies dann auf "das gute Verhältnis Irans" zu den Nachbarländern und sagte, das neue Jahr(1998) wird für Iran als ein Jahr der Freundschaft mit seinen Nachbarn sein.

An die Adresse an das große iranische Volk betonte Rohani, das neue Jahr ist ein  Jahr mit  mehr Geschlossenheit und mehr Anstrengung.

Chef der iranischen Exekutive bezeichnete das neue Jahr als "Jahr der Produktion und Beschäftigung für die iranische Jugend" und sagte, dafür werde die Regierung alle ihre Potenziale einsetzen.

Rohani gratulierte dann dem großen iranischen Volk, den im Ausland ansässigen Iranern sowie Ethnien und Nachbarn, die den Nowruz-Tag feiern.

Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution gab dem neuen Jahr das Motto "Jahr des Produktionsbooms".

 

 

 

Kommentar