Apr 19, 2019 15:31 Europe/Berlin
  • Iran und Aserbaidschan bauen gemeinsame Busfabrik

Baku (ParsToday) - Das aserbaidschanische Unternehmen Azarmash und die private iranische Firma "Oghab" haben heute den Bau einer gemeinsamen Busfabrik in Baku aufgenommen.

Der Anteil der iranischen Firma in dieser Fabrik beträgt  75% und der restliche Anteil gehört dem aserbaidschanischen Unternehmen. Der Bau dieser Firma erfordert Erstinvestitionen von sechs Millionen Euro und soll Ende 2020 beendet werden.

Schon im vergangenen Jahr wurde in einer gemeinsamen Initiative der beiden Länder erfolgreich eine Autofabrik in Aserbaidschan gegründet.

Heute soll zudem unter Anwesenheit des iranischen Ministers für Industrie, Bergbau und Handel Reza Rahmani das iranische Handelszentrum in Baku seine Arbeit beginnen.

Rahmani ist am Donnerstag zu Gesprächen mit den aserbaidschanischen Regierungsverantwortlichen über Wege der Zusammenarbeit für die Entwicklung der beiden Länder in Baku eingetroffen.

Tags

Kommentar