Apr 25, 2019 18:11 Europe/Berlin
  • Iran warnt Saudi-Arabien und Bahrain vor blindem Gehorsam gegenüber USA

Teheran (ParsToday) - Das iranische Außenministerium hat die Haltung der Regierungen Saudi-Arabiens und Bahrains gegenüber den US-Ölsanktionen gegen Iran verurteilt.

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums Abbas Mousawi bezeichnete die Standpunkte der beiden Länder als ein Zeichen blinden Gehorsams gegenüber den USA.

Er hob hervor, dass das iranische Volk und seine Regierung die Feindschaft einiger Länder in dieser historischen Situation nie vergessen werden.

"Die Islamische Republik Iran wird es keinem Land erlauben, Iran auf dem Ölmarkt zu ersetzen, und macht die USA und die genannten Länder für jegliche Konsequenzen verantwortlich", erklärte der Sprecher des iranischen Außenministeriums. 

Saudi-Arabien und das bahrainische Regime haben am Dienstag die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, die Ausnahmegenehmigungen für iranische Ölkunden nicht weiter zu verlängern, als eine erforderliche Maßnahme begrüßt. 

US-Außenminister Mike Pompeo hatte am Montag bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass die Ausnahmeregelungen für iranische Ölkunden nicht verlängert werden, und Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate versprochen hätten, den dadurch entstehenden Ölmangel auf dem Weltmarkt auszugleichen.

Tags

Kommentar