Mai 13, 2019 09:49 Europe/Berlin
  • Iran fordert Aufklärung der Vorfälle an der Ostküste der VAE am Golf von Oman

Teheran (ParsToday) - Das iranische Außenministerium hat die Vorfälle gegen einige Schiffe am Golf von Oman am Sonntag als bedauerlich und besorgniserregend bezeichnet und eine Aufklärung dieser Vorfälle gefordert.

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums Abbas Mussavi wies am Montag auf die negativen Auswirkungen derartiger Vorfälle auf die maritime Sicherheit und Seeschifffahrt hin und warnte die Böswilligen davor, zur Störung der Sicherheit und Stabilität in der Region Intrigen zu spinnen. Er rief zudem die Länder der Region zur Wachsamkeit gegenüber jeglichem militärischen Abenteuer seitens der fremden Akteure auf.

Am Sonntagmorgen wurden widersprüchliche Berichte über eine starke Explosion am Hafen von Fudschaira im Osten der Vereinigten Arabischen Emirate veröffentlicht.  Die emiratischen Behörden wiesen die Berichte als vollkommen falsch zurück. Das Außenministerium der VAE teilte etwas später mit, dass vor der Ostküste des Landes im Golf von Oman Sabotageversuche gegen vier kommerzielle Handelsschiffe aus verschiedenen Ländern gegeben haben sollte.

Einige Politikexperten sind der Meinung, dass die emiratischen Behörden wegen Besorgnissen über eine Steigerung der Ölpreise die Berichte über die Explosion in Fudschaira dementiert haben.

Der Hafen von Fudschaira ist ein wichtiger Lager- und Umschlagort vor allem für Öl. Über diesen Hafen können täglich 1,8 Millionen Barrel Öl exportiert werden. 

 

Tags

Kommentar