Sep 02, 2019 18:06 Europe/Berlin
  • Irans und Russlands Außenminister sprachen über Atomabkommen

Moskau (ParsToday) - Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif und sein russischer Amtskollege Sergei Lawrow haben sich am Montag zu Gesprächen über das Internationale Atomabkommen - JCPOA - in der russischen Hauptstadt Moskau getroffen.

Irans 3. Schritt zur Reduzierung seiner Verpflichtungen aus dem JCPOA war unter anderem Gegenstand der Gespräche. Am Sonntagabend traf Außenminister Zarif an der Spitze einer hochrangigen politischen Delegation zu Konsultationen mit Lawrow in Moskau ein.

Nach dem Rückzug der USA aus dem JCPOA sowie der Ineffizienz europäischer Lösungen und Nichtumsetzung der Verpflichtungen der europäischen Vertragspartner, kündigte der Oberste Nationale Sicherheitsrat der Islamischen Republik Iran am 8. Mai 2019 die Reduzierung eines Teils der iranischen Verpflichtungen aus diesem Abkommen an.

Kommentar