Teheran (Press TV)- Laut dem iranischen Informationsminister, Mahmud Alawi, sind im vergangenen iranischen Sonnenjahr(21.03. 2015 bis 20. 03. 2016) über 20 Terrorteams verhaftet und zerschlagen worden, bevor sie etwas haben ausrichten können.

Alawi sagte heute vor den Gebetsansprachen in Teheran: Trotz Verschwörungen der Geheimdienste verfeindeter Länder hat das Land ein sicheres und ruhiges Jahr hinter sich gelassen.

Über 20 Terrorteams, die mit Bomben- und Terroranschlägen beauftragt waren, wurden verhaftet oder zerschlagen; große Mengen an Munition, Waffen und Sprengstoffen wurden bei ihnen sichergestellt.

Auch Versorgungsteams und Lager wurden vom Geheimdienst entdeckt.

Von der Terrorgruppe "Ansar-ul Forghan" im Südosten des Landes wurden im letzten Jahr der Anführer und die meisten Mitglieder getötet.

Istanbul: zwei starke Schallbomben explodiert


Mai 20, 2016 19:30 Europe/Berlin
Kommentar