• Syrien: 10.000 Menschen aus Aleppo geflohen

London (al-Alam/ParsToday/Deutschlandfunk) - Seit Samstagabend sind rund 10.000 Zivilisten aus der von Terroristen besetzten Stadt Aleppo in die Flucht getrieben worden.

Diese Zahl nannte die oppositionsnahe "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte", die sich auf ein System von Informanten im Land beruft. Die Menschen seien aus ihren Wohngebieten im Ostteil der Stadt in von Rebellen kontrollierte Zonen geflohen oder hätten Zuflucht in Regierungsgebieten gesucht.Die Truppen des syrischen Machthabers Assad hatten mit Unterstützung Russlands eine Offensive zur Eroberung von Aleppo begonnen. Am Wochenende nahmen sie mehrere Stadtviertel im Osten ein, wie Armee und Aktivisten übereinstimmend berichteten.

Nov 28, 2016 14:10 Europe/Berlin
Kommentar