Mossul (ParsToday) - Der Befehlshaber der Militäroperation "Wir kommen Ninive" hat von der bisherigen Befreiung von 75 Prozent des Ostens von Mossul aus der Besetzung der IS-Terrormiliz berichtet und die volle Befreiung dieser Stadt in den nächsten Tagen angekündigt.

Wie Abdul-Amir Yarallah am Montag erklärte, befreiten die irakischen Antiterrorismus-Kräfte eine Region im Osten von Mossul vollständig und hissten die Flagge des Irak auf den Gebäuden.

Die Befreiungsoperationen für Mossul im Zentrum der Provinz Ninive (Nordirak) begannen am 17. Oktober 2016 auf Befehl des irakischen Premierministers Haider al-Abadi sowie des Oberbefehlshabers der irakischen Streitkräfte.

Bei der ersten Phase der Befreiung von Mossul, die am 15. Dezember 2016 endete, wurden 40 von insgesamt 56 Stadtgebieten im Osten von Mossul vom IS befreit. Die  irakischen Militärkräfte  haben seit dem Beginn der zweiten Phase der Operationen zur Befreiung Mossuls am 29. Dezember, bislang Dutzende weitere Gebiete befreit und ihre Operationen im Norden dieser Stadt von Neuem begonnen.

 

Jan 10, 2017 08:08 Europe/Berlin
Kommentar