Apr 05, 2017 08:46 Europe/Berlin
  • Britische Premierministerin und saudischer Kronprinz erörtern Zusammenarbeit

Riad (IRNA/ParsToday) - Die britische Premierministerin Theresa May hat am Dienstagabend bei einem Treffen mit dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Naif über die gemeinsame Zusammenarbeit beider Länder sowie die jüngsten regionalen Entwicklungen gesprochen.

May und Naif führten Gespräche über Kooperationen bei der Bekämpfung des Terrorismus und äußerten die Standpunkte Londons und Riads bezüglich der regionalen Entwicklungen.

Theresa May hat  außerdem die saudi-arabische Börse besucht und ist mit hochrangigen saudischen Wirtschaftsverantwortlichen zusammengekommen.

Sie soll heute den saudi-arabischen König Salman ibn Abd al-Aziz Al Saud  und den Vize-Kronprinz und Außenminister Mohammed bin Salman  treffen.

May steht durch NGOs und Menschenrechtsgruppen, die gegen den saudischen Krieg im Jemen sind, unter Druck.

Seit Beginn der saudischen Luftangriffe auf den Jemen im März 2015  hat London Waffenverkäufe an Saudi-Arabien im Wert von mehr als 3 Milliarden Pfund genehmigt.

Tags

Kommentar