• Deutscher Außenminister zu Gesprächen in Erbil

Erbil (ParsToday/dradio.de) - Deutschlands Bundesaußenminsiter, Sigmar Gabriel, wird am heutigen Donnesrtag mit den Verantwortlichen der irakischen Kurdenregion über die bilateralen Beziehugen sowie die Bekämpfung des Terrorismus sprechen.

Dabei will er sich unter anderem über die Ausbildung der Peschmerga-Kämpfer durch die Bundeswehr informieren. In Erbil sind dazu 140 deutsche Soldaten stationiert. 

Gestern traf Gabriel mit seinem irakischen Amtskollegen, Ibrahim al-Dschafari, in Bagdad zusammen. Dabei sagte er dem seit Jahren vom Krieg und Terror erschütterten Krisenland Irak Hilfe beim Wiederaufbau der von der Terrororganisation IS(Daesh) zurückeroberten Gebiete zu

Al-Dschafari forderte bei diesem Treffen  die Freigabe  der in  deutschen Banken eingefrorenen Gelder seines Landes . 

Apr 20, 2017 07:37 Europe/Berlin
Kommentar