• Syrien: 180 IS-Stellungen in Hama zerstört

Moskau (ParsToday) - Das russische Verteidigungsministerium hat von der Zerstörung von 180 Stellungen der terroristischen IS-Miliz bei den Operationen im Gebiet von "Aghirbat" (Akerbat) nahe Hama berichtet.

Im Bericht des russischen Verteidigungsministeriums heißt es weiter, dass bei diesen Operationen auch die Verbindungs- und Versorgungswege der Terroristen für Waffen und Ausrüstungen abgeschnitten wurden.

General Alexander Lapin, Stabschef der russischen Streitkräfte in Syrien sagte am Montag, dass die russische Luftwaffe mehr als 50 Einsätze zur Unterstützung des Vormarsches der syrischen Armee in "Aghirbat" durchgeführt habe.

Die Krise in Syrien begann 2011 durch eine massive Invasion terroristischer Gruppen, die von Saudi-Arabien, den USA u.a. unterstützt wurden. In den letzten Monaten konnten die syrischen Truppen mit Hilfe der Widerstandskräfte den Terroristen schwere Schläge versetzen.

 

 

Sep 12, 2017 16:44 Europe/Berlin
Kommentar