• Russischer Verteidigungsminister bei Assad in Syrien

Damaskus (ParsToday) - Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat am Dienstag bei einem Treffen mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad über die militärischen Kooperationen beider Länder gesprochen.

Schoigu  und Assad sprachen außerdem über die jüngsten Entwicklungen in Syrien, die Deeskalationszonen sowie die Lieferung humanitärer Hilfen an das syrische Volk, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit.

Die syrische Armee hatte zuletzt mit russischer Luftunterstützung die Belagerung von Deir ez-Zor im Osten des Landes, durch die IS-Terrormiliz, durchbrochen.

In Koordinierung mit der syrischen Regierung begann Russland am 30. September 2015 seine Luftangriffe auf Stellungen der Terroristen in Syrien.

Sep 13, 2017 08:23 Europe/Berlin
Kommentar