• Erdogan: Werden kurdische Armee im Keim ersticken

Ankara(ParsToday)- Der türkische Staatschef, Recep Tayyip Erdogan, hat Militärkooperationen für nahe Zukunft im Norden Syriens angekündigt und zugleich erklärt, man werde die kurdische Armee im Keim ersticken.

Der türkische Staatschef forderte die Regierung in Washington auf, seine Haltung gegenüber "den kurdischen Terroristen" transparent zu machen. Er fügte hinzu, USA und die Türkei seien zwei  strategische Partner, deshalb sollen die USA an unserer Seite die Terrormilizen bekämpfen, und nicht die eine gegen die andere Terrormiliz einsetzen.

Erdogan fügte hinzu, unsere Pflicht ist, die kurdische Terrormiliz bereits vor der Geburt in Nordsyrien im Keim zu ersticken und die dazu erforderlichen Schritte jetzt schon einzuleiten.

Die USA sollen die Verantwortung für die Folgen ihrer Unterstützung von Terrormilizen tragen, betonte Erdogan. Er   sagte, bald werden Militäroperationen der türkischen Armee in "Afrin" und "Manbidsch" in Nordsyrien beginnen.

Solange sich nur ein Terrorist an den türkischen Grenzen aufhalte, würden die Militäroperationen fortgesetzt, unterstrich der türkische Staatschef.

 

 

Jan 15, 2018 14:50 Europe/Berlin
Kommentar