• Guterres: Gazastreifen wird 2020 nicht mehr bewohnbar sein

New York (MehrNews/ParsToday) - Der UN-Genralsekretär hat aufgrund der Informationen und Schätzungen seiner Organisation gewarnt, dass der Gazastreifen im Jahr 2020 nicht mehr bewohnbar sein werde.

Dem Bericht des Palästinensischen Informationszentrums zufolge hat Antonio Guterres die humanitäre und wirtschaftliche Lage des Gazastreifens als äußerst schlecht bezeichnet und hinzugefügt: "Unsere Ermittlungen und Schätzungen zeigen, dass das Gebiet bald unbewohnbar sein wird, wenn nicht konkrete Maßnahmen ergriffen werden, um das Niveau der Dienstleistungen zu verbessern.und grundlegende Reformen der Institutionen in der Region vorzunehmen."

Außerdem ergänzte er, dass der Gazastreifen auch unter den geschlossenen Grenzübergängen und einer dramatischen humanitären so wie wirtschaftlichen Krise leide. Die zwei Millionen Palästinenser seien jeden Tag Zeuge des Zusammenbruchs der Infrastruktur, von Stromausfall, mangelnder Grundversorgung und einer schwachen Wirtschaft. Und das alles bei einer täglich zunehmenden Umweltverschmutzung.

Seit 2006 hat das israelische Regime eine allseitige Blockade über den Gazastreifen verhängt. Durch den Einfuhrstopp für lebenswichtige Medikamente sowie das Ausreiseverbot für kranke Palästinenser, sind bisher Hunderte von ihnen ums Leben gekommen.

Feb 06, 2018 12:23 Europe/Berlin
Kommentar